Mufflon


Das Europäische Mufflon gehört biologisch zu den Schafen und wae ursprünglich in Deutschland gar nicht heimisch. Das Vorkommen beschränkte sich zunächst nur auf die französische Insel Korsika und die benachbarte italienische Insel Sardinien. Die ersten Mufflon kamen vor weniger als 200 Jahren nach Deutschland und wurden als Jagdwild ausgesetzt. Inzwischen sind die Mufflons in ihrer Heimat gefährdet. Auf den beiden Heimatinseln wohnen nur noch etwa 3000 Tiere, der Bestand hat sich allerdings wieder etwas erholt, vor 30 Jahren waren es weniger als 1000 Mufflons auf Sardinien und Korsika zusammen.

In Deutschland ist das Vorkommen der Mufflons in den letzten Jahrzehnten auf etwa 10.000 Tiere angewachsen. In ganz Europa sind es wohl inzwischen über 100.000. Die Mufflons kommen aber nicht flächendeckend in Deutschland vor. In manchen Gegenden gibt es Mufflons, in anderen nicht. Es ist zu erwarten, dass Wölfe, die sich immer mehr in Deutschland ausbreiten, der Mufflon-Population in Deutschland schweren schaden zufügen werden. Im Extremfall könnte der Wolf sogar alle Mufflons bei uns töten. Das Mufflon ist das einzige wilde Schaf in Deutschland.

Ernährung Mufflon: Die Tiere sind klassische Wiederkäuer. Sie essen Gräser, Kräuter, Knospen, Eicheln und ähnliches.

Aussehen Mufflon: Die Tiere sind etwa 120 cm lang und haben eine Schulterhöhe von circa 75 Zentimeter. Erkennen kann man die Mufflons einfach an den gerundeten, markanten Hörnern der männlichen Tiere (Widder), dass von der Form an Schnecken erinnert. Die Weibchen haben allerdings fast gar keine Hörner.

Lebensraum Mufflon: Sie leben in Laubwälder und Mischwälder, gerne auch in bergigen Regionen wie Mittelgebirge.

Heimische Tiere
Ausgestorbene Tiere
Neozoen
Säugetiere
Säugetierarten
Biber
Wildschwein
Luchs
Wolf
Wolf Niedersachsen
Dachs
Fuchs
Fischotter
Elch
Reh
Gämse
Steinbock
Marderhund
Mufflon
Braunbär
Waschbär
Wildkatze
Wisent
Igel
Maulwurf
Grauhörnchen
Eichhörnchen
Siebenschläfer
Bisamratte
Murmeltier
Ziesel


Raubtiere
Hasenarten
Hirscharten
Rattenarten
Marderarten
Robbenarten
Vögel
Vogelarten
Möwen Deutschland
Greifvogelarten
Meisenarten
Finkenarten
Taubenarten
Storcharten
Eulenarten
Spechtarten
Gänse Deutschland


Amphibien
Salamanderarten
Froscharten
Fische
Fischarten
Forellen
Reptilien
Schildkrötenarten
Eidechsenarten
Schlangenarten
Kreuzotter
Ergebnis
Wirbeltiere Deutschland
Insekten
Bienenarten
Wespennest
Hummelnest
Stechmücken
Silberfischchen
Schmetterlingsarten
Andere Tiere
Spinnenarten
Tiere des Jahres
Vogel des Jahres
Giftige Tiere Deutschland