Elch


Der Elch - der riesige Hirsch kehrt nach Deutschland zurück

Der Elch ist mit einem Gewicht bis 700 kg eines der schwersten und größten Tiere in Europa. Er besiedelte ursprünglich auch große Teile von Deutschland. Im Zweiten Weltkrieg wurden die letzten Elche in Deutschland getötet. Seit einigen Jahren kehren einzelne Exemplare der großen Hirschart wieder nach Deutschland zurück.


Bild: © Jens Klingebiel - Fotolia.com

Verbreitung der Elche weltweit

Weltweit gibt es sehr viele Elche. Vor allem leben sie in nördlichen, dünn besiedelten Ländern. In Nordamerika besiedelt die Tierart die nördliche Hälfe des Kontinents - Alaska, Kanada und der Norden der USA. In Russland, vor allem im riesigen Sibirien, ist der Elch häufig anzutreffen. Zudem besiedelt er ganz Skandinavien und das Baltikum. Auch weiter südlich in Osteuropa kommt der Elch wieder vor - z.B. in Polen und in Tschechien. 

Rückkehr der Elche nach Deutschland

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden in Deutschland für einige Jahrzehnte keine Elche gesehen. In den 70er Jahren wurden in Bayern einzelne Elche beobachtet, die aber wohl nur für kurze Zeit über die Grenze kamen. In den letzten Jahren nehmen die Elchbeobachtungen in Deutschland deutlich zu. In Brandenburg wurde vor einigen Jahren mindestens eine Elchmutter mit Kalb gesichert. Dies könnte der erste in freier Wildbahn geborene Elch in Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg sein. Alle gesicherten Elchsichtungen der letzten Jahre (bis 2011) in Deutschland waren weniger als 50 km von der tschechischen oder polnischen Grenze entfernt. Auch in Österreich gibt es wieder einzelne Elche. Diese wurden im Mühlviertel, ebenfalls nahe der tschechischen Grenze, gesehen. Da die Zahl der Elche in Polen und Tschechien trotz aller Bemühungen nicht steigt, ist fraglich ob in Zukunft in Deutschland wieder mehr Elche leben werden. In Polen gibt es mehrere tausend Elche, in Tschechien etwa 60.

Aktuell Anfang 2014: In den letzten Jahren haben die Sichtungen der Elche in Deutschland deutlich zugenommen. Auch die Verkehrsunfälle waren Elche leider verwickelt. Schwerpunkt der Elche ist nach wie vor der Osten von Brandenburg. Die Tiere kommen aber immer weiter Richtung Westen. Im Herbst 2013 starb ein Elch bei einem Verkehrsunfall auf der Ringautobahn um Berlin. Man geht inzwischen davon aus, dass über 10 Elche in Deutschland permanent leben. Ende 2013 wurden auch im Bayerischen Wald durch Fotos Elche nachgewissen. Es handelt sich um mindestens zwei Tiere, die aus Tschechien eingewandert sind.

Elche Gewicht, Größe und Aussehen

Die für europäische Verhältnisse gigantischen Tiere werden bis zu 750 Kilogramm schwer. Elche haben eine Länge von bis zu drei Meter. Die Schulterhöhe beträgt bei erwachsenen Elchen oft über 2 Meter. Während auch ein Laie einen Elchbullen an dem typischen Geweih erkennt, ist das Unterscheiden von Hirschkühen und Elchkühen etwas schwieriger. Ausgewachsene Elchkühe sind natürlich wesentlich größer und erinnern wegen der enormen Höhe fast schon an Pferde.

Lebensraum und Nahrung der Elche

Elche leben vor allem in Wäldern, können aber auch in baumärmeren Gegenden leben. In nördlichen Ländern bevorzugen sie weniger schneereiche Gebiete. Sie fressen vor allem energiereiche Pflanzen wie Baumtriebe, gewisse Wasserpflanzen sowie Rinde. Da Elche kaum Feinde haben, sind sie auch am Tag aktiv und gut zu beobachten. Elche können Menschen angreifen. Wahrscheinlich gibt es in Kanada mehr Tote durch Elchangriffe als durch Bärenattacken.

 


Heimische Tiere
Ausgestorbene Tiere
Neozoen
Säugetiere
Säugetiere  Deutschland
Biber
Wildschwein
Dachs
Luchs
Wolf
Wolf Niedersachsen
Fuchs
Fischotter
Reh
Elch
Gämse
Steinbock
Mufflon
Marderhund
Braunbär
Waschbär
Wildkatze
Wisent
Igel
Maulwurf
Grauhörnchen
Eichhörnchen
Siebenschläfer
Bisamratte
Murmeltier
Ziesel


Raubtiere
Hasen Deutschland
Hirsche in Deutschland
Ratten Deutschland
Marder in Deutschland
Robben Deutschland
Vögel
Vögel Deutschland
Greifvögel Deutschland
Störche Deutschland
Eulenarten
Taubenarten
Finkenarten
Möwenarten
Gänsearten
Meisenarten
Spechtarten


Amphibien
Salamander Deutschland
Frösche Deutschland
Fische
Fische Deutschland
Forellenarten
Reptilien
Schildkröten Deutschland
Eidechsen Deutschland
Schlangen Deutschland
Kreuzotter
Ergebnis
Wirbeltiere Deutschland
Insekten
Bienen Deutschland
Wespen Deutschland
Hummelnest
Stechmücken
Silberfische bekämpfen
Schmetterlinge Bestimmen
Andere Tiere
Spinnen in Deutschland
Tier des Jahres
Vogel des Jahres
Giftige Tiere Deutschland